Advance Care Planning: Einwilligungsfähigkeit, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Zurück zur Kursübersicht

AV1.1
(Ausgebucht)

Advance Care Planning: Einwilligungsfähigkeit, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

GNP akkreditiert, OPK beantragt

Datum/ Uhrzeit

16.06.2021 17:00 - 21:00 Uhr
- Uhr

Dozent/in

Dipl.-Soz. Arb. Vera Schumacher
Prof. Dr. Katja Werheid

Kursgebühr

120,00 €

Ort/ Kursart

Online-Kurs
5 UE

Kursbeschreibung:

Vorsorge für lebensbedrohliche Notfälle oder Versorgungskonzepte am Lebensende sind für Klinische Neuropsycholog*innen wichtige Themen. Individuelle Vorsorge trägt wesentlich dazu bei, nach dem eigenen Willen versorgt zu werden, auch wenn man sich nicht mehr klar äußern kann, und befähigt Angehörige oder Betreuer*innen, diese Willen umzusetzen. Häufig fehlt sie.

Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in das Thema Einwilligungsfähigkeit. Dabei wird speziell auf Patient*innen mit Demenzsyndromen und auch mit leichten, aber für die situative Einschätzung relevanten kognitiven Störungen eingegangen. Im interdisziplinären Diskurs stellt eine Sozialarbeiterin das Beratungskonzept „Behandlung im Voraus planen“ (BVP, engl. Advance Care Planning, ACP) vor, das sich als besonders wirksam erwiesen hat. Die Teilnehmenden erhalten Einblick in den BVP-Beratungsprozesss und konkrete Informationen zu Ansprechpartnern für Behandler*innen, Patient*innen und Angehörige.

 

Akkreditierung (GNP): 

Die Veranstaltung ist als Weiterbildungsveranstaltung zum/r Klinischen Neuropsycho- logen/in wie folgt akkreditiert:

Curriculum der GNP vom 01.08.2007:

* Stunden zu Punkt 02 Allgemeine Neuropsychologie: Medizinische und psychosoziale Versorgungssysteme, Organisationsstruktur des Arbeitsfeldes, Kooperation mit anderen Berufsgruppen bei der Behandlung neurologischer Patienten

* Stunden zu Punkt 11 Spezielle Neuropsychologie: Neuropsychologie des höheren Lebensalters

* Stunden zu Punkt 13 Spezielle Neuropsychologie: Neuropsychologische Dokumentation (Berichte, Gutachten, sozialmedizinische Beurteilungen)

Curriculum der GNP vom 01.12.2017:

* Stunden zu Spezielle NPS: Störungsspezifische Kenntnisse

* Stunden zu Allgemeine Neuropsychologie (NPS)

 

*(frei wählbare Zuordnung)

 

Akkreditierung (OPK): beantragt

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Warteliste

Entschuldigen Sie, aber die Warteliste wurde für diesen Kurs geschlossen.