Psychopharmakologie und spezielle Psychopathologie für Neuropsychologen

Zurück zur Kursübersicht

A2.4
(Ausgebucht)

Psychopharmakologie und spezielle Psychopathologie für Neuropsychologen

GNP und OPK akkreditiert

Datum/ Uhrzeit

14.04.2021 17:00 - 21:00 Uhr
21.04.2020 17:00 - 21:00 Uhr

Dozent/in

Dr. Ali Amouzandeh
Dr. Klaus Volkmer

Kursgebühr

230,00 €

Ort/ Kursart

Online-Kurs
2 x 5 UE

Kursbeschreibung:

Im ersten Teil wird neben einer allgemeinen Übersicht vertiefend auf die Pharmakotherapie bei Morbus Parkinson und bei Epilepsie eingegangen, bei denen sie eine wesentliche Säule in der Behandlung darstellt. Besonders berücksichtigt werden hierbei auch unerwünschte Wirkungen. Der zweite Teil geht vertiefend auf Psychopathologie bei neurologischen Patienten und ihre Behandlung ein. Es werden die wichtigsten Gruppen von Psychopharmaka und weitere für neurologische Syndrome relevante Pharmaka (z.B. der Inneren Medizin) und ihre psychotropen Wirkungen vorgestellt. Besonders berücksichtigt werden hierbei unerwünschte Wirkungen, insbesondere auf kognitive Funktionen. Zusammenfassend sollen die Teilnehmenden Kenntnisse darüber erwerben, bei welchen Krankheitsbildern Pharmaka zum Einsatz kommen, mit ihren Wirkungen und Nebenwirkungen

 

Akkreditierung (GNP):

Die Veranstaltung ist als Weiterbildungsveranstaltung zum/r Klinischen Neuropsycho- logen/in” wie folgt akkreditiert:

Curriculum der GNP vom 01.08.2007:

5 Stunden zu Punkt 08 Allgemeine Neuropsychologie: Psychopharmakologie für Neuropsychologen
5 Stunden zu Punkt 07 Allgemeine Neuropsychologie: Psychopathologie für Neuropsychologen

Curriculum der GNP vom 01.12.2017:

5 Stunden zu Allgemeine NPS: Spezielle Psychopathologie im Bereich der Klinischen Neuropsychologie
5 Stunden zu Allgemeine Neuropsychologie (NPS)

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Warteliste

Entschuldigen Sie, aber die Warteliste wurde für diesen Kurs geschlossen.